Portwein der heimliche Likör?

In Porto wird seit vielen Jahren ein besonders süsser und alkoholhaltiger Wein produziert. Der Portwein. Es gibt davon viele Ableger, der bekannteste wohl ist der Sherry. Es sind alles Dessertweine und diese sind eher mit Likören verwandt als mit Weinen, zumindest nach meiner Meinung nach.

Süsse Weine bilden den Abschluss eines feinen Essens. Die Definition von Likör ist umstritten, man geht von einen Alkoholgehalt von 15-30% aus. Egal, Hauptsache sie bereichern das Essen und schmecken uns.

Nach einen guten Essen freue ich mich auf einen feinen Dessertwein oder Likör, wie auch immer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.